Share on TumblrPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Share on FacebookEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on StumbleUpon

Verbrühter Mund mit zu heißem Kaffee oder Tee?

Hier sind 5 schnelle Abhilfen

Eine verbrannte Zunge ist regelrecht irritierend und ein großer Stimmungsspoiler. Hier sind 5 einfache Hausmittel, die Ihnen helfen werden, dieses brennende Gefühl in Ihrer Zunge effektiv und schnell loszuwerden.

Stellen Sie sich das vor – Sie nehmen einen Schluck frisch gebrühten Kaffees oder diesen himmlisch duftenden Tee und wenn Sie diesen lang erwarteten Schluck in Eile nehmen – hoppla! Du erkennst, dass es heiß war und es war viel zu heiß für deine Zunge, und du bist jetzt mit einem verbrühten Mund zurückgelassen.

Nun, wir waren alle dort. Einen warmen Tee schlürfen oder einen Schluck heißen Kaffee trinken, einen Schluck heißes Stück Schokoladenkuchen nehmen und in eine käsige Pizza beißen – all dies kann zu qualvollen Verbrennungen im Mund führen. Ein stark verbrannter Mund kann Stunden dauern, sogar Tage, da es Zeit braucht, um sich selbst zu heilen.

Das Gewebe am Gaumen hat viele empfindliche Hautstellen, die empfindlich auf heiße Speisen und Getränke reagieren können. Hier ist, was zu tun ist, wenn Sie Ihren Mund oder Gaumen verbrennen.

Hier sind 5 einfache Hausmittel, die Ihnen helfen werden, dieses brennende Gefühl an Ihrer Zunge, Mund und Gaumen effektiv und schnell loszuwerden.

1. Zucker

Ein sehr einfaches und leicht verfügbares Mittel gegen Verätzungen der Zunge, wirkt Zucker als beruhigendes Mittel und hilft Ihnen so, das brennende Gefühl in Ihrer Zunge zu lindern. Abgesehen davon, es verbessert auch den Geschmack in deinem Mund.

2. Honig

Die antibakterielle Eigenschaft von Honig verhindert, dass die Bakterien die geschädigte Haut angreifen. Nicht nur das, Honig ist ein natürliches entzündungshemmendes Mittel, es ist auch eine gute Wahl für die Verringerung von Schwellungen und Schmerzen.

3. Joghurt

Mit seiner beruhigenden und kühlenden Natur hilft Joghurt Ihnen, das Brennen in Ihrem Mund von kochend heißem Essen loszuwerden, da es die Hitze von der Verbrennung wegnimmt.

4. Aloe Vera

Was Aloe Vera an einer Verbrennung macht, ist, dass es die beschädigten Zellen auf der Zunge beruhigt, Schmerzen und Entzündungen lindert und sich daher als ein großes Heilmittel für eine verbrannte Zunge erweist.

Was man bei verbrannten Gaumen oder Mund vermeiden sollte

Ihr Mund heilt gewöhnlich in ungefähr einer Woche vollständig. Um den Heilungsprozess zu beschleunigen, sind einige Tipps, die helfen können:

  • Vermeiden Sie saure Speisen und Getränke wie Tomaten, Orangensaft und Kaffee.
  • Vermeiden Sie scharfes Essen.
  • Vermeiden Sie Produkte mit Minze oder Zimt (versuchen Sie, zu geschmackloser Zahnpasta zu wechseln).
  • Vermeiden Alkohol und Tabakprodukte .

Wie man weiß, wie schwerwiegend ist eine Verbrennungen ersten Grades und verursachen minimale Hautschäden. Sie werden auch „oberflächliche Verbrennungen“ genannt, weil sie die äußerste Hautschicht betreffen.

Zeichen einer Verbrennung ersten Grades schließen ein:

  • Rötung
  • leichte Entzündung
  • Schwellung
  • Schmerzen
  • trockene, schälende Haut, die auftritt, wenn die Verbrennung heilt.

Eine schwerere Verbrennung, wie ein zweiter oder dritter Grad Verbrennung, erfordert sofortige medizinische Hilfe.

Symptome dieser Verbrennungen sind:

  • starke Schmerzen
  • Blasenbildung
  • Schwellung
  • Rötung

Zusätzlich zu Blasen können sich Eiterherde entwickeln, wenn sich eine Infektion in Ihrem Mund bemerkbar macht. Eine Verbrennung dritten Grades kann die Nerven in Ihrem Mund beeinträchtigen und andere Strukturen schädigen. Die betroffenen Nerven sind möglicherweise nicht in der Lage, Schmerzsignale an Ihr Gehirn weiterzuleiten. Diese Arten von Verbrennungen können schwere Komplikationen verursachen. Den Gaumen verbrannt bringt starke Schmerzen an Gaumen und Haut.

Share on TumblrPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Share on FacebookEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on StumbleUpon